"The purpose of a storyteller is not to tell you how to think, but to give you questions to think upon."

Über Uns

Explore. Venture. Live.

Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Tür hinaus zu gehen. Du betrittst die Strasse und wenn du nicht auf deine Füsse aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen. Bilbo Beutlin

Ein Leben voller Abenteuer, Erlebnissen und unvergesslicher Geschichten. Ein Leben in welchem Du deine eigenen Regeln erschaffst, deinem Herzen folgst und deine Geschichte so schreibst wie Du es Dir wünscht.

Hört sich verlockend an? Finden wir auch! Deshalb haben wir unser altes Leben zurückgelassen, unsere Jobs gekündigt und sind Ende 2016 mit nichts als zwei Rucksäcken losgezogen, um die Welt zu entdecken.

Der Plan, der uns schon jahrelang begleitete war klar: Studieren, nebenher Arbeiten und Geld sparen, um so nach dem Studium mindestens 1 Jahr lang auf Reisen zu gehen. Mit einem angesparten Budget von 30’000 Schweizer Franken (für uns Beide) zwar kein unmögliches Unterfangen, aber trotzdem auch kein leichtes. Vor allem mit dem Hintergedanken, dass wir eigentlich um keinen Preis mitten im Schweizer Winter wieder von so einer Reise zurückkehren wollen.

Während unsere Freunde sich also auf den Jahreswechsel vorbereiteten und vielleicht schon an den ersten Vorsätzen für das nächste Jahr feilten, standen wir am 30. Dezember, dick eingepackt in unsere Gore-Tex Jacken, vor dem Elternhaus von Meli auf der Fussmatte und verabschiedeten uns von ihren Eltern.

Mit im Gepäck hatten wir neben einem One-Way-Ticket nach Sri Lanka und einem Haufen Träume vor allem auch eins: Angst, ob denn wirklich alles so kommt wie wir uns das vorstellen. Nicht nur ob es uns gelingt unterwegs Geld zu verdienen und unsere Reise dadurch zu verlängern, auch die Angst davor noch, bevor das Jahr rum ist, wieder ausgebrannt bei den Eltern auf der Fussmatte zu stehen.

 

 

Und über all dem ein noch viel intensiveres Gefühl: Lähmend und mitreissend zugleich. Ist das Angst? Ist das Vorfreude?
Das Abenteuer beginnt!

 

 

Hi, wir sind Flo & Meli und wir sind..

Weltreisende. Abenteurer. Vlogger. Instagramer. Multimediaproducer. Freelancer. Blogger. Digitale Nomaden… und Geschichtenerzähler.

Und hättest Du uns vor ein paar Jahren auch nur eines dieser Dinge genannt, hätten wir dir wahrscheinlich die gleiche Antwort gegeben, die leider viel zu viele bekommen, die von ihren Träumen erzählen: “Träum weiter!”

Was bei uns genau der Auslöser dazu war, unsere Träume nicht nur zu träumen, sondern auch zu verwirklichen? Schwer zu sagen. Ganz bestimmt kein einzelnes Erlebnis. Kein einzelner “Fuck it!” oder “Hell Yeah!” Moment der alles auf den Kopf gestellt hat. Und auch keine lockeren Motivationssprüche, die einen dazu bringen sollen, seine Ziel zu verfolgen. Nein, was uns auch mitte 20ig noch an unsere Träume glauben lässt, ist das gleiche, was uns auch als Kinder dazu gebracht hat, von Grösserem zu träumen: Geschichten!

Früher waren es Geschichten von Zauberern und Helden, die in die Welt hinausgehen und das Böse besiegen. Heute sind es echte Geschichten, von echten Menschen, die es schaffen den Komfort des “Alltags” zu besiegen und den Mut dazu haben ihr eigenes Ding durchzuziehen.

Unsere Geschichte hat gerade erst begonnen und wie der liebe Bilbo wissen wir noch lange nicht, wo unsere Füsse uns hintragen.
Das Einzige was wir wissen ist, dass auch wir unsere Geschichte selbst schreiben.

“Hell Yeah!”

Wie sieht Deine Geschichte aus? Wird sie von anderen geschrieben oder bestimmst Du bereits selber wo es lang geht?
Das Leben ist zu kurz, um von deinen Wünschen nur zu träumen! Also mach es uns gleich, wage den Schritt und zieh dein eigenes Ding durch! Egal ob Du bereits deinen eigenen Weg gehst, gerade damit anfängst oder schon lange damit anfangen möchtest. Verfolge unsere Geschichte, lerne von unseren täglichen Erfahrungen und “Struggles”, aber vergiss nicht:

Geh raus und schreibe Deine eigene Geschichte!

Flo & Meli

Relevante Geschichten:

Mein erstes Mal alleine auf Reisen

Meine Ultimative Bucket List (Stand Juli 2017)

Kontakt

Was ist Dein Ding?

Erzähl uns Deine Geschichte!